Bei Fragen helfen wir Ihnen gern...

(033438) 143719

 
BannerbildBannerbild
     +++   11. 11. 2020 Martinsfest (u.V.)  +++     
     +++   11. 12. 2020 Weihnachten in der Kita  +++     
(033438) 143718
Link verschicken   Drucken
 

Eingewöhnung neuer Kinder

In der Krabbelgruppe, die von Mai bis Juli in unserer Einrichtung stattfindet, können sich Kinder, Eltern und die Bezugserzieherin kennenlernen.

 

3-tägige Grundphase: Die Bezugsperson begleitet das Kind für 1-2 Stunden in der Kita. Es findet kein Trennungsversuch statt.

 

Ab 4.Tag erster Trennungsversuch: Die Bezugsperson verabschiedet sich kurz vom Kind und die Bezugserzieherin übernimmt die Betreuung und Versorgung des Kindes.

 

Im Laufe der nächsten Tage werden die Trennungsversuche immer im gleichen Muster wiederholt und die Zeiten der Trennung verlängert.

 

Schlussphase: Die Eingewöhnung ist abgeschlossen, wenn die Bezugserzieherin für das Kind eine sichere, vertrauensvolle Verbindungsperson darstellt und sich auch von der Bezugserzieherin trösten lässt.

 

Jede Eingewöhnung ist individuelle und die wird den Bedürfnissen des Kindes angepasst!

 

Bei einem Kind geht es schneller und einem anderen dauert es länger.